Beleuchtung für Garten und Gabionen

Vervollständigen Sie Ihren Garten mit einer schönen Atmosphäre und punktueller Beleuchtung. Einfach selbst anzuschließen und jederzeit erweiterbar dank des modularen und sicheren 12V-Systems. Sie können Ihre Gartenbeleuchtung per Schalter, Tag-Nacht-Sensor, Anwesenheitssensor und sogar mit Ihrem Handy schalten!

Sie haben Fragen zu unserer Gartenbeleuchtung? Bitte kontaktieren Sie uns.

Mail

Telefon

Gartenbeleuchtung für Ihre Körbe oder daneben.

Sie suchen eine Beleuchtung für Gabionen, Zäune, Mauern oder einfach nur in Ihrem Garten? Mit dem sicheren 12-Volt-Beleuchtungssystem von Garden Lights können Sie in alle Richtungen gehen. Diese Gartenbeleuchtung ist sicher und einfach für jedermann anzuschließen und das Zubehör ist oft spritzwassergeschützt und kann direkt in Ihrem Garten verwendet werden. Sie müssen keinen tiefen Graben mit Schutzrohren ausheben; ein bisschen Sand über das Kabel und es ist geschützt, aber zugänglich. So können Sie Ihre Gartenbeleuchtung mühelos erweitern!

Das Garden Lights 12v Gartenbeleuchtungssystem kann mit allerlei Zubehör erweitert werden. Sie können sich beispielsweise für einen Lichtsensor entscheiden, Bewegungsmelder oder Fernbedienung. Sind Sie leider pünktlich? Machen Sie Ihr System smart! Sie können aus einer großen Auswahl an intelligenter Beleuchtung wählen oder „dumme“ Lampen intelligent machen, indem Sie den Switch Plus verwenden .

12V Gartenbeleuchtung – immer sicher und einfach zu installieren.

Mit dem Plug & Play Garden Lighting System von Garden Lights Jeder kann Gartenbeleuchtung installieren. Da das System mit Niederspannung (12 V) arbeitet, ist es sehr sicher zu installieren. Sie müssen auch keine Kabel unterirdisch verarbeiten.

Ein durchdachtes und modulares System macht es einfach. Bei der Zusammenstellung der Produkte sind Sie vollkommen frei. Alle Garden Lights Produkte sind miteinander kombinierbar.

  1. – Wählen Sie Ihre gewünschte Gartenbeleuchtung
  2. – Addieren Sie die Leistung (Watt) aller Lampen
  3. – Wählen Sie einen Transformator, der die Leistung bewältigen kann und möglicherweise noch Platz hat, damit später Lampen hinzugefügt werden können
  4. – Wählen Sie ein Hauptkabel. Es gibt 2 Arten von Kabeln: Hauptkabel mit festen Verbindungen und ein Flex-Hauptkabel. Mit dem Flexkabel sind Sie am flexibelsten und können die Positionen der Anschlüsse selbst bestimmen. Beachten Sie, dass für jeden Zweig ein Flex-Konnektor erforderlich ist.
  5. – Verbinden Sie die Lampen mit dem Hauptkabel, das Hauptkabel mit dem Transformator und den Transformator mit Ihrer Außensteckdose. Eureka! Du hast Licht!